Praxis für Entspannungstraining
Stressmanagement und Burnout-Beratung 


Informationen zum Fachgebiet Entspannungstraining

 

Persönlicher Leistungsdruck, Zeitnot, Überbelastung oder Ängste. Die Spanne der Belastungen im privaten sowie im beruflichen Bereichen nehmen immer mehr zu. Daraus entsteht ein permanenter Stresszustand im Körper. Die folgende Erkrankungen können entstehen: Bluthochdruck, Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, Konzentrationsschwäche, innere Unruhe, Schlafstörungen, Depression oder Burnout.

In Einzel-und Gruppensitzungen können Sie bei mir die bewährten Entspannungsmethoden Autogenes Training, Therapeutische Klangschalen - Massage, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen bzw. Bernstein & Borkovec, oder verschiedene Meditationen wie Phantasiereisen, Klangreisen Atemmeditation und Achtsamkeitsmeditation kennen lernen. 

Zudem biete ich "Farbenmeer" Mal-Tage an. Kompakte Anwendungsmöglichkeiten zu Farbenhandhabung in Alltag und Beruf. Sowie einen Aktiv-Workshop "Denkpause- Deine Kraft für Morgen".  1x wöchentlich für eine Stunde die Alltagsgedanken auf kurzweilige Weise zurückzustellen.

Auf den Unterseiten finden Sie die Erläuterungen zu den einzelnen Möglichkeiten. Finden Sie Ihre persönliche Entspannungsmethode.                                                                                                               

 

Die Nutzung der Entspannungsmethoden bedeutet nicht, den Besuch des Arztes zu unterlassen oder verschriebene Medikamente nicht mehr einzunehmen.